Endlich! Nach den zwei Vorschau-Folgen erblickt der Ohrenblicke-Podcast das Licht der Welt. Doch die Geburt war alles andere als ein Zuckerschlecken.

Diesmal wird es ein wenig biographisch, ich erzähle von meinen ersten konservierten Ohrenblicken und wie ich leichtfertigerweise viele davon vernichtete. Dann werde ich mitten im Zentrum von Melbourne eure Post beantworten und starte zum Schluss eine Aktion, bei der ich auf eure Mitarbeit angewiesen bin.