Den perfekten Ohrenblick einzufangen ist manchmal ganz schön schwierig. Nicht immer sind die Gegebenheiten ideal, auch das Equipment stößt hin und wieder an seine Grenzen.

Ich spreche über die Nachteile der Kombination Minidiskrekorder/Originalkopfmikrophon und stelle Ohrenblicke vor, die sicherlich perfekt geworden wären, hätte es nicht gewisse Schwierigkeiten gegeben …

Außerdem lernt ihr den australischen Laughing Kookaburra mit seinem markanten Ruf kennen und hört die Unterschiede zum Ruf seines nahen Verwandten, dem Blue-winged Kookaburra.

Laughing Kookaburra mit Butter am Schnabel

Ohrenblicke:
– Kanufahren in der Katherine Gorge (Australien 2003)
– Nächtlicher Kuckucksruf in Australien (Nähe Wollomombi Falls, 2002)
– Heulende Dingos (West MacDonnell Ranges, Australien, 2003)
– Markthändler in Sousse (Tunesien 2001)
– Altstadt von Tunis (2001)
– Altstadt von Sfax (Tunesien, 2001)

– Laughing Kookaburras (Brisbane, Australien, 2002)
– Laughing Kookaburras im Lane Cove Nationalpark (Sydney, 2003)
– Blue-winged Kookaburras (Kakadu Nationalpark, Australien 2003)