Es gibt Ohrenblicke, die einem auch das schönste Filmerlebnis vermiesen können. Auf der Suche nach den Ursachen für den Popcornwahn im Kino komme ich zu einigen pseudowissenschaftlichen Schlussfolgerungen.

Unsere Erde - besteht sie vielleicht auch nur aus popcorn?

Daneben gibt es diesmal Beiträge von Cord (Blindzeln) mit seinem russischen Freund Nosliw, von M und von Jan. Die Beiträge wurden von mir mit Meikys Kuckucksuhr und Ukulelenmusik (nein, es war keine Balalaika dabei!) eigenhändig audiotisiert.

In der Rubrik “Audiotisches” hört ihr einen Jingle, den die Band Aeonia für mich aufgenommen hat. Außerdem unterziehe ich unschuldige wie schuldige Mitmenschen einer sehr audiotischen Therapie. (Für Nebenwirkungen und Spätschäden übernehme ich keine Haftung!)

Zu guter Letzt ein ganz herzlicher Dank an die edlen Spender Horst, Horst, Horst und vor allem Björn und Horst.

  • Filmtipp: Unsere Erde : Beeindruckende Aufnahmen von Tieren und Landschaften, die in ein paar Jahrzehnten vielleicht nicht mehr existieren werden. Unbedingt sehenswert!
  • Folge 10 mit Audiomaterial für audiotische Jingles : Hier findet ihr Samples für audiotische Jingles. Natürlich dürft ihr zu diesem Zweck auch Ohrenblicke-Folgen verwursten! Schickt eure Werke an post (at) ohrenblicke (punkt) de