Archiv für das Schlagwort 'Dicker Lauschbär'

Der Dicke Lauschbär ist 1-Euro-Jobber im Ohrenblicke-Podcast und klingt nach: Geschichten, Zynismus, Gutmütigkeit, Randgruppe, Hartz IV, Flauschigkeit und Optimismus!

Du findest, das Wort Dicker Lauschbär klingt nach etwas ganz anderem? Sag es mir!

ars audiotica – Der Zauberlehrling beim Duschen

15. Mai 2011 | Kategorie: ars audiotica, HÖREN

„Will dich fassen, will dich halten und das alte Holz behende mit dem scharfen Beile spalten!“ Der Zauberlehrling wollte einen Besen spalten, heute spalten wir Atomkerne. Die Auswirkungen sind in beiden Fällen nicht immer kontrollierbar. Wirklich dramatisch wird die Sache jedoch, wenn der Ohrenblicker in seinem Bad anfängt zu zaubern. Ich wünsche zauberhafte Unterhaltung mit […]

Ganzer Artikel: ars audiotica – Der Zauberlehrling beim Duschen

Pressemitteilung: Dicker Lauschbär bekommt Radiosendung

1. April 2011 | Kategorie: LESEN

Sein Leben war bislang nicht gerade ein Honigschlecken: Der Dicke Lauschbär, seines Zeichens flauschiger Geschichtenerzähler mit bärigem Gemüt, fristete in den letzten Jahren ein tristes Dasein in einer Plattenbauwohnung in Berlin-Marzahn und bewarb sich regelmäßig und erfolglos mal als Märchenbär, mal als Tanzbär, als Weihnachtsbär, Werbebär, Glücksbär oder Erklärbär. Es schien lange Zeit so, dass […]

Ganzer Artikel: Pressemitteilung: Dicker Lauschbär bekommt Radiosendung

Ohrenblicke 014 – Ich war mal kurz weg

18. Dezember 2008 | Kategorie: HÖREN, Ohrenblicke

Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist. Douglas Adams (Das Restaurant am Ende des Universums) […]

Ganzer Artikel: Ohrenblicke 014 – Ich war mal kurz weg