Kinder

Warntag – Berlin probt den Katastrophenfall

Am 10. September 2020 gab es einen bundesweiten Warntag. Um 11 Uhr sollte die Bevölkerung mittels Probealarm vor einer drohenden Katastrophe gewarnt werden – mit allen technischen Mitteln, die Deutschland zur Verfügung stehen. Eine gute Gelegenheit für den Ohrenblickfänger, außergewöhnliche Geräuschkulissen einzufangen. Aber es kam ganz anders. Ein unspektakulärer Ohrenblick mit – etwas Wind – vielen Kindern – einer lauten Lehrerin – vereinzelten Flugzeugen und Gedanken über den Technologiestandort Deutschland …

Warntag – Berlin probt den Katastrophenfall

Weiterlesen »

Kein „Quietsch, Quietsch, Bumm!“ ohne „Schnörk, Schnörk!“

Juni 2013. Ein Mensch mit großen Ohren und glasigen Augen sitzt im Schein einer trüben Funzel vor seinem Computerbildschirm und klickt mit der Maus die letzten Dynamikzeichen zwischen die Notensysteme. Am oberen Bildschirmrand prangt in großen Lettern die Überschrift „Grau ist die Elefantenhaut“, darunter in kleinerer Schrift „1. Trompete“. Leere und halbausgetrunkene Kaffeetassen stehen auf dem Schreibtisch, dazwischen ausgedruckte Notenblätter mit Kritzeleien und Eselsohren. Der Mensch wirkt abgespannt, aber zufrieden, …

Kein „Quietsch, Quietsch, Bumm!“ ohne „Schnörk, Schnörk!“

Weiterlesen »

Scroll to Top