Frisch gestrichen! Die neue Ohrenblicke-Website

Der Ohrenblicke-Podcast feiert im August seinen 13. Geburtstag. Wenn das kein Grund ist, ihm eine neue Website zu schenken! Nun gut, das ist weder der Hauptgrund, noch ist die Website komplett neu: die Inhalte sind dieselben, das Drumherum wurde hingegen runderneuert. Erstmals wird ohrenblicke.de auch auf mobilen Geräten so angezeigt, wie man es von einer modernen Website erwartet. Darüberhinaus habe ich das Design ein wenig entrümpelt und einen oft geäußerten …

Frisch gestrichen! Die neue Ohrenblicke-Website

Shahram – Geschichten vom Sehen und Nichtsehen

Für ein größeres, leider bis heute nie umgesetztes Ohrenblicke-Projekt hatte ich mich vor einigen Jahren mit Blinden ausgetauscht. Einer davon war Shahram, ein Ohrenblicke-Hörer, der kurz nach seiner Geburt erblindete und 1989 als Kind mit seinen Eltern aus dem Iran nach Deutschland ausgewandert ist. Wir sprechen über das Leben als Blinder im Iran und in Deutschland, über Vorurteile gegenüber Muslimen, Blinden und blinden Muslimen, über die Verwendung des Begriffs „behindert“, …

Shahram – Geschichten vom Sehen und Nichtsehen

Dialog im Himmel – Zum Tod von Christian Rode

Am letzten Wochenende verstarb der großartige Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher Christian Rode im Alter von 81 Jahren. Ich hatte vor 7 Jahren bei einem Sprecherseminar eine prägende Begegnung mit diesem charismatischen Künstler, aus der ein wertvoller Ohrenblick hervorgegangen ist. Diesen Ohrenblick wollte ich in einer kleinen Sonderfolge vorstellen und ein wenig kommentieren, dabei ist dann wohl ein Nachruf auf Christian Rode daraus geworden!

Nur ein Ohrenblick: Countdown Sydney 2002

Das Jahr 2016 geht zuende und die Medien überschütten uns mit Jahresrückblicken. Sie befassen sich noch einmal mit den Ereignissen, die die jeweiligen Redakteure für repräsentativ halten, sie kommentieren und bewerten – ganz subjektiv. Wie auch immer jeder Einzelne auf 2016 zurückblickt, in Kürze wird dieses Jahr Geschichte sein, wird zu den Akten gelegt. Die Zeit schreitet unbeirrt weiter und bewertet nicht. Wie wir in Zukunft auf dieses Jahr zurückblicken …

Nur ein Ohrenblick: Countdown Sydney 2002

Scroll to Top