… dann mach ’nen Live-Stream

Derzeit lässt ein Corona-Virus die Menschheit nach seiner Pfeife tanzen und hat auch den Kulturbetrieb weitgehend lahmgelegt. So konnte ich die April-Ausgabe meiner Bühnenshow Gerührt und geschüttelt nicht wie gewohnt im BühnenRausch veranstalten. Da ich mir ungern von irgendwelchen dahergelaufenen Viren vorschreiben lasse, was ich zu tun und zu lassen habe, bin ich auf die (zugegeben nicht neue) Idee gekommen, das Ganze per Live-Stream mit per Video-Chat zugeschalteten Künstlern im Internet zu veranstalten. Aus einem Rechner, der hauptsächlich für Audioproduktionen genutzt wird, ein Fernsehstudio zu basteln, war allerdings eine große Herausforderung und es galt, mit einigen Widrigkeiten fertig zu werden. Aller Anfang ist aber nicht nur schwer, sondern, wie Hermann Hesse einst feststellte, ihm wohnt auch ein Zauber inne. Was wir so gezaubert haben am 18.04.2020, das könnt ihr in der Aufzeichnung sehen und hören, die ich nur um ein paar der größeren Pannen gekürzt habe. Auch wenn nicht alles perfekt lief, wir hatten viel Spaß, es gab eine tolle Publikumsbeteilung per Facebook und für die nächste Show habe ich meine Technik bereits aufgerüstet. Und dann wird weitergezaubert!

Auf der Seite live.ohrenblicke.de werden die kommenden Shows angekündigt und, wenn alles klappt, in Zukunft auch die Live-Streams gezeigt.

Viel Spaß aber nun erst mal mit der Aufzeichnung der ersten Online-Ausgabe von Gerührt und geschüttelt!


Beim Klick auf den Play-Button werden Daten an YouTube gesendet. ( » Datenschutzerklärung)

Gerührt und geschüttelt -- im Live-Stream

Gerührt und geschüttelt - Ohrenblicker im CocktailglasCorona kann uns mal, denn: The show must go on! Wir bleiben zu Hause und zeigen der Krise von dort aus den Stinkefinger -- und zwar im Live-Stream. Jens Ohrenblicker serviert einen bunten Online-Cocktail aus Musik, Kabarett und Improtheater.

Zutaten

-- 1 musikalischer Moderator: Der original Ohrenblicker aus Berlin
-- Gaststars: Turid Müller, Musikkabarettistin aus Hamburg mit ihrem musikalischen Partner Michael Hierer
-- 3 mutige Improschauspieler*innen Karin Mietke, Doro Klein und Florian Federl

Zubereitung

Publikum von den Zutaten kosten lassen. Dann alles mehr und mehr verrühren und durchschütteln. Bei Bedarf improvisieren. Zuschauer regelmäßig abschmecken und staunen lassen.

Geschmack und Wirkung

Ein berauschender Cocktail voll prickelnder Überraschungen. Hat Suchtpotenzial, macht aber garantiert keinen Kater!

Wir freuen uns auf eine ganz neue Variante des beliebten Show-Cocktails und ihr dürft euch interaktiv per Facebook-Kommentare beteiligen!

Eintritt
Wir bieten euch den Stream kostenlos an. Da unser kleines Theater, der BühnenRausch aufgrund der Krise geschlossen bleibt, möchten wir euch um Spenden bitten, damit das Theater überleben kann.

Überweisung
BühnenRausch e.V.
IBAN DE10 1005 0000 0190 7235 05
Venwendungszweck: Spende

Spende über Paypal resp. Kreditkarte

Meine Gastkünstlerin Turid Müller hat ein Crowdfunding-Projekt gestartet, hier könnt ihr sie (und ihren musikalischen Partner Michael Hierer) unterstützen:
Turids Crowdfunding-Projekt „Teilzeitquarantäne“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top