Geburt eines Hörbuchs – Teil 1: Vorgeschichte

Jens Ohrenblicker mit Koala
Ohrenblicker und sein neuer Freund
Warum ich 12 Jahre nach meiner Australienreise ein Hörbuch produziere, was euch auf der Hörbuch-Release-Party am 28. März erwartet und was ein Metzger damit zu tun hat, all das erfahrt ihr im ersten Teil des „Making Of“ zum Hörbuch „So fühlt sich Freiheit an – Eine Reise durch Australien“. Außerdem gibt es zwei Hörbücher zu gewinnen.

Viel Spaß beim Hören!

P.S.: Mal wieder vergessen zu erwähnen: Einsendeschluss für das Gewinnspiel ist der 1. April 2015. Wie’s geht, erfahrt ihr in der Folge!

Schlagwörter: ,

7 Kommentare zu „Geburt eines Hörbuchs – Teil 1: Vorgeschichte“

  1. Oh wie geil, ein Gewinnspiel!
    Na das ist doch mal was.

    Oh man, ich habe dein Projekt ja vollkommen aus den Augen verloren.
    Deswegen freut es mich um so mehr, daß du dein Australien Projekt zu einem erfolgreichen Abschluß bringen konntest.

    Das „Making Of“ ist echt super geworden und macht Lust auf mehr.
    Auf viel mehr, nicht nur auf das Hörbuch sondern auch auf deine Musik oder einer eigenen Abenteuer Reise.

    Vielleicht gibt es ja in Zukunft eine „Sonder Special Edition“ mit dem „Making Of“, Outtakes und einer Maxi Single mit deinen schmutzigen Liedern.

    Es währe auch schön, wenn du auch mal wieder ein Projekt für Kinder machen würdest, vielleicht zusammen mit deinen Freunden von Hoerspiel-Projekt.de.
    Eine CD mit Kinder-Geschichten welche du von deinen Reisen mit gebracht hast oder klassische Märchen wie „Hase und Ameisenigel“.

    Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Podcast, denn leider werde ich nicht zur Release-Party nach Berlin kommen können.
    Und deswegen darfst du leider auf einen leckeren Salat von mir verzichten.
    Na vielleicht zieht es dich mal runter in den Süden, in das Land wo weiße Würste an den Bäumen wachsen und das Bier in breiten Strömen durch die Lande zieht.

    Gruß Phoenix

  2. Hallo Phoenix,
    Tiergeschichten für Kinder würden mir tatsächlich Spaß machen. Kinder und Tiere kommen allerdings im Hörbuch auch vor. ;)

    Und der Ameisenigel ist mal wirklich ein originelles Tier. Mal gespannt, was noch so kommt.

    Wenn ich im Süden mal eine Lesung mache, gebe ich das hier bekannt!

  3. Ich wollt ja eigentlich ein anderes Tier nehmen, aber da viel mir nicht wirklich was ein, wie ich des einbauen könnte.
    So mußte ich mich eben auf die Suche begeben und den Ameisenigel kannte ich vorher auch nicht.
    Man lernt eben nie aus.
    So eine Australienreise währe schon ein tolles Ding, aber mir ist es da viel zu warm.
    Deswegen freue ich mich schon auf die CD, kann ich die nach dem Gewinnspiel auch noch für 15 Öcken portofrei bestellen?
    Wobei,es ist zwar erst einen Tag her, aber die Beteiligung am Gewinnspiel ist ja noch sehr bescheiden. Eigentlich schade noch so alleine da oben in den Kommentaren zu stehen.

    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, daß viele Menschen kommen.
    Und wenn du mal ins Land der Brezen kommst, sag Bescheid.
    Für einen leckeren Salat wird schon reichen.

  4. Ich habe sogar einen fotografiert. Sind nicht anders als deutsche Igel, sie sitzen auf der Straße, rollen sich ein und warten, dass jemand sie überfährt. ;)

  5. Des is gemein, zu beachten ist jedoch, daß eine Straße keinen natürlichen Lebensraum darstellt, der Igel es aber als seinen Lebensraum ansieht und diesbezüglich auf seinem Wegerecht besteht.

    Igel werden zu 98% mit Absicht überfahren, bei Hasen sieht es da schon anders, entweder man hat nicht den Hauch einer Chance oder man nimmt ihn freudig strahlend mit.

  6. Na, bei dem Ding(o) versuchen wir doch gleich Emu unser Glück :D

    Und weil Wombats eh die witzigsten Tiere sind, möchte ich sie hier auch gleich noch einmal verewigen. Ich meine, Hallo? Wombats sehen aus wie riesige Meerschweinchen. Geht’s cooler?!

    So … und jetzt halte ich meinen Schnabel(tier).

    Ich bin weg!

    *wuuuuusch*

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top