Nur ein Ohrenblick: Nessun Dorma in Kreuzberg

Eingefangen im Mrs Lovell, einem kleinen Pub in Kreuzberg.

Das Skript für Hörbehinderte und alle, die lieber lesen als hören:
Nur ein Ohrenblick – Nessun Dorma in Kreuzberg (PDF)

Übrigens: Erik, der singende Zeitungsverkäufer, gibt am 6. März 2011 im Gasthaus Valentin, Hasenheide 49 in Berlin ab 20 Uhr Schuberts Winterreise zum Besten.

5 Kommentare zu „Nur ein Ohrenblick: Nessun Dorma in Kreuzberg“

  1. Pingback: NormCast.de » Tron + Nessun Dorma = Podcast

  2. Schön. Aber dein dauerndes Gerede lässt einem ja nur die Hälfte davon geniessen.
    Das ist überhaupt eine große Kritik, die ich bei der Gelegenheit mal sagen muss:
    Deine Ohrenblicke auch im allgemeinen Podcast sind toll, aber meistens redest du fast ohne Pause und man kriegt von denen im vollen und Ganzen nur ein wenig mit.
    Mühevoll versucht man Ohrentechnisch nach den kostbaren audiotechnischen Eindrücken zu greifen, aber kann sie nur ein paar Sekunden bewusst für sich geniessen, bevor du wieder mit ewig langen Erklärungen das tatsächliche Erlebnis um ein vielfaches minderst.
    Ist ja allgemein ne tolle Idee, um sich mehr in die Situation hereinfinden zu können. Aber ich finde, du übertreibst es sehr oft. Lass doch bitte mal öfters den Ohrenblick allein für sich nur ein wenig länger stehen….

  3. Hi, danke dir für deine gut verständliche Erklärung. Zu fragen hätte ich mich nicht getraut. Schließlich bin ich 51 und bei solchen Fragen habe ich immer Angst sie könnten klingen wie: „Was ist eigentlich das Internet?“ Also schweige ich lieber und bleibe doof. Außer ich finde was gut erklärtes im Netz. So wie eben ;)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top