Ohrenblicke 25 – Die Hörspiel 2010 – Töne, Tango, Tinnitus

Es wird kälter, die Abende werden dunkler, die Glotze wird immer niveauloser – wie gut, dass es Hörspiele gibt! So habe ich endlich meine Aufnahmen von der Hörspiel 2010 in Hamburg hervorgeholt, um allen, die nicht dabei waren, ein paar Ohrenblicke von dieser Veranstaltung in die Gehörgänge zu injizieren. Die Auswahl ist wie immer rein subjektiv: Ich spreche im ersten Teil mit zwei jungen Schauspielschülerinnen über ihre Teilnahme beim Casting für die EUROPA-Serie Dragonbound, wirke bei der Aufnahme einer Geräuschkulisse zu eben dieser Serie mit, lasse mir von Hörspielmacher David Holy etwas über Die letzten Helden erzählen, rede mit einer freien Hörspielautorin über ihr Hörspiel Identity und das Independent-Label Tinnitus und plaudere mit einer Komponistin experimenteller Musik und Sängerin über die Entwicklung des Tangos in Argentinien – was dann wieder einmal zeigt, dass Ohrenblicke kein Hörspiel-Podcast ist und auch keiner sein will.

Mit von der Partie ist übrigens mein alter Freund und Kupferstecher Marcus Dübel, der mit seinem Expertenwissen über Hörspiele wichtige Impulse mit einbringt. Und jetzt bleiben mir nur noch zwei Dinge zu sagen: Kauft die Hörspiele der Reihe „Peter Lundt – blinder Detektiv“ und habt viel Spaß beim Hören des 1. Teils meiner Reportage!

4 Kommentare zu „Ohrenblicke 25 – Die Hörspiel 2010 – Töne, Tango, Tinnitus“

  1. Ist ja putzig. Dieser Typ, der uns da die Gratis-CDs der zweiten Folge von „Die letzten Helden“ überreicht hat, war David Holy selbst? Beim nächstenmal nehme ich dann alle meine „Die letzten Helden“-CDs mit und lasse sie von ihm signieren. Habe bisher zwar nur die ersten 3 Folgen gehört, aber die Serie ist wirklich klasse.

    Auch sonst kann ich nur sagen, daß ich seit der Messe bedeutend mehr Hörspiele gehört habe. Einem Besuch im nächsten Jahr dürfte wohl nichts im Wege stehen und vielleicht kann ich dann auch wirklich als echter Hörspielexperte zur Verfügung stehen.

    Und nun … Tanze !!!

  2. Stefan Salcher

    Wie soll ich mir als Schüler denn diese ganzen CDs leisten? Die letzten Helden: Schon wieder eine Hörspielserie das mir entgeht…

  3. Klasse wie immer – hab ja nix anderes erwartet – aber hab ich mich verhört? 5 Teile? geil geil geil geil….

    Echt doof das von mir aus Hamburg sogar noch weiter weg ist als Wien – aber man weis ja nie.

    Für Dich lieber Jens aber, mach nur weiter so. Nach all der Zeit höre ich noch immer, ach was noch lieber zu als sonst…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top