Archiv für das Schlagwort 'Audiotisches'

Ein Audiot ist für mich jemand, der nicht in Bildern, sondern in Tönen denkt, der mit Geräuschen statt mit Farben malt und der sich seine eigene Realität aus Klängen zusammenbastelt. Audiotisches gibt es im Ohrenblicke-Podcast immer dann, wenn sich die reale Welt mit der Hörspielwelt vereinigt.

Audiotisches klingt nach: Klangbasteleien, akustischen Illusionen, Fantasie und Kreativität.

Du findest, das Wort Audiotisches klingt nach etwas ganz anderem? Sag es mir!

Der Unsichtbare bricht sein Schweigen

27. Oktober 2013 | Kategorie: HÖREN, Ohrenblicke

Der Ohrenblicke-Podcast meldet sich nach zwei Jahren Pause endlich wieder zurück! Und in dieser Zeit ist eine Menge geschehen. In dieser Folge berichte ich ausführlich vom Live-Hörspiel “Das Schweigen der Unsichtbaren“, das ich zusammen mit Tom Funker im Juli dieses Jahres erneut aufgeführt habe und es gibt ein paar Ausschnitte zu hören. Außerdem erfahrt ihr, […]

Ganzer Artikel: Der Unsichtbare bricht sein Schweigen

Kein “Quietsch, Quietsch, Bumm!” ohne “Schnörk, Schnörk!”

1. Oktober 2013 | Kategorie: LESEN

Juni 2013. Ein Mensch mit großen Ohren und glasigen Augen sitzt im Schein einer trüben Funzel vor seinem Computerbildschirm und klickt mit der Maus die letzten Dynamikzeichen zwischen die Notensysteme. Am oberen Bildschirmrand prangt in großen Lettern die Überschrift “Grau ist die Elefantenhaut”, darunter in kleinerer Schrift “1. Trompete”. Leere und halbausgetrunkene Kaffeetassen stehen auf […]

Ganzer Artikel: Kein “Quietsch, Quietsch, Bumm!” ohne “Schnörk, Schnörk!”

Ohrenblicke 24 – Wassermusik und flüssige Geräusche

8. April 2010 | Kategorie: HÖREN, Ohrenblicke

Diese Ohrenblickefolge steht komplett unter Wasser. Ich komme erstmals dem audiotischen Geheimnis hinter den Kompositionen Friedrich Smetanas auf die Spur und belege damit die Forschungsarbeiten des weitgehend unbekannten Musikwissenschaftlers Vladimir Krachmachinow. Daneben gibt es zahlreiche feuchte bis klitschnasse Ohrenblicke, Lyrik in der Badewanne und ein Gewitter in meiner Wohnung. Bitte legt ein Handtuch bereit! Links […]

Ganzer Artikel: Ohrenblicke 24 – Wassermusik und flüssige Geräusche

Akustische Täuschung, die Zweite: Shepard-Skala

18. März 2010 | Kategorie: LESEN

Ich gebe ja zu, dass im letzten Artikel der Begriff der Akustischen Täuschung nur als Aufmacher für einen audiotischen Regenchor herhalten musste und ich die Sache ziemlich unwissenschaftlich behandelt habe. So wird die Arbeit eines Geräuschemachers von Physikern wohl ebensowenig zum Phänomen der Akustischen Täuschung gezählt wie die Selbstüberschätzung gewisser Gesangsuntalente, obwohl es sich doch […]

Ganzer Artikel: Akustische Täuschung, die Zweite: Shepard-Skala

Seiten:  1 2 3 4 5 6  »