Jahr: 2009

Ohrenblicke 19 – Ortstermin im Kopfkino

Das Kurzhörspiel “Schlummernde Viren” feiert heute um 18:00 Uhr Premiere. Vorher besuche ich die verlassene Wohnung der Hörspielfigur Alfred Paretzki. Doch bin ich nicht allein, denn ein Überraschungsgast hat sich eingefunden. Ganz große Bitte: Besucht die Theater-Aufführungen meiner Sprecher! Die Links findet ihr unten. ARD Hörspieltage : Stimm mit ab beim ARD Online-Award! Premiere im Netz : Kurzhörspielwettbewerb der ARD Neues von Noah : Szenische Lesung des neuen Stücks von …

Ohrenblicke 19 – Ortstermin im Kopfkino

Ohrenblicke 018 c – Nachspiel zur Hörspiel 2009

Zusammen mit der schwangersten Glücksfee der Podcastgeschichte gebe ich die Gewinner meiner Hörspiel-Verlosung bekannt, rede über Kindheitshelden, gerhörnte und gefiederte Ehemänner, traumatisierte Kinder und natürlich Hörspiele. Ein ganz herzlicher Dank geht noch einmal an die Spender der Preise: Lausch Andi Meisfeld Oetinger Audio Meike Anders EUROPA pop.de Lauscherlounge Premiere im Netz : ARD-Kurzhörspiel-Wettbewerb Jonas – Der letzte Detektiv – altes Konzept : Ein neuer Beruf aus einem alten Exposé von …

Ohrenblicke 018 c – Nachspiel zur Hörspiel 2009

Podcast-Umfrage

Bitte alle mitmachen. Und wenn ich euch schon mal um was bitte, dann macht da bitte auch mit. Bitte, bitte! Danke! Update: Die Umfrage läuft noch bis Sonntag, den 27. September 2009. Schnell noch mitmachen! Podcast-Umfrage : Die Umfrage läuft bis zum 20. September 2009 podcast.de : Die Mutter aller Podcast-Portale Podcast-Stammtisch Berlin : Hier darf jeder hinkommen, der weiß, wie man Podcast buchstabiert, aber auch alle anderen.

Ohrenblicke 018 b – Zeitreisen – Teil 2

Im zweiten Teil meines ganz persönlichen Berichts über Die Hörspiel 2009 in Hamburg begebe ich mich abermals auf Zeitreise, suche nach den Helden meiner Kindheit und stelle fest, dass Patrick Bach sich irgendwann von ihnen getrennt hat. Stefan Kaminski führt vor, was er mit seinem “Adamsapfelgriebsch” so alles anstellen kann und ich erfahre vom Kult-Hörspielautor Michael Koser, dass er seine berühmteste Figur überhaupt nicht leiden kann.

Ohrenblicke 018 a – Zeitreisen (Die Hörspiel 2009)

Im ersten Teil meines ganz persönlichen Berichts über die Hörspiel 2009 in Hamburg führe ich Selbstgespräche in die Vergangenheit (oder in die Zukunft?), rede mit einem Hörspielfan über den Untergang der Kassette, finde heraus, warum die Hamburgische Bürgerschaft Hörspiele verschenkt und was Oliver Rohrbeck damit zu tun hat, erfahre von Santiago Ziesmer, dass er noch ganz andere Sachen macht als Spongebob zu synchronisieren, lerne, was eine Produktmanagerin bei EUROPA macht …

Ohrenblicke 018 a – Zeitreisen (Die Hörspiel 2009)

Scroll to Top