Musik

Musik ist die wundervollste Erfindung des Menschen neben dem Fahrrad, der Badewanne und dem Kartoffelstampfer und klingt nach: Freude, Schmerz, Liebe, Wut, Sehnsucht, Erotik, Leidenschaft, Ukulele (manchmal), Spaß, Ironie, Dissonanz und Harmonie.

Ohrenblicke 24 – Wassermusik und flüssige Geräusche

Diese Ohrenblickefolge steht komplett unter Wasser. Ich komme erstmals dem audiotischen Geheimnis hinter den Kompositionen Friedrich Smetanas auf die Spur und belege damit die Forschungsarbeiten des weitgehend unbekannten Musikwissenschaftlers Vladimir Krachmachinow. Daneben gibt es zahlreiche feuchte bis klitschnasse Ohrenblicke, Lyrik in der Badewanne und ein Gewitter in meiner Wohnung. Bitte legt ein Handtuch bereit! Links zur Folge: Umfrage: Welches Gedicht soll ich im Bad vertonen? Das audiotische Unwetter von Perpetuum …

Ohrenblicke 24 – Wassermusik und flüssige Geräusche

Weiterlesen »

Who can draw a line – Ein Lied geht um die Welt

Vor fast zwei Jahren kündigte der Rundfunk Berlin-Brandenburg an, seine Weltmusik-Welle radiomultikulti aus finanziellen Gründen zum Ende des Jahres 2008 abzuschalten. Ich war darüber nicht gerade erfreut und habe meinem Ärger u.a. in der Ohrenblicke-Folge 14 Luft gemacht. Der Sender brachte mir Musik aus aller Welt in mein Radio und war einer der wenigen Farbtupfer in der durchformatierten Radiolandschaft. Aber vielleicht hat das Medium Radio einfach seine beste Zeit hinter …

Who can draw a line – Ein Lied geht um die Welt

Weiterlesen »

Regenchöre und andere akustische Täuschungen

Wir alle kennen optische Täuschungen. Da das Internet ein vornehmlich visuelles Medium ist, gibt es ganze Websites, die sich mit dieser Thematik beschäftigen. Das Phänomen der akustischen Täuschung ist hingegen weit weniger populär, schließlich kann man sowas nicht mal eben als nettes Bildchen in einer Illustrierten abdrucken oder per Copy & Paste in ein Internetforum kleben.

Ohrenblicke 21 – Reise mit Umwegen

Ich wollte ja nur mit der Bahn zur Podcon nach Saarbrücken, aber es kam ganz anders… Die erste Ohrenblicke-Live-Show, aufgenommen am 5. Dezember 2009 im Kino 8½ in Saarbrücken. Besondere Ohrenblicke Jardin du Paradis, Tozeur (Tunesien) U-Bahn, Hongkong Indisches Restaurant “Delhi Club” in Hongkong U-Bahn U2, Berlin Strand auf Fraser Island, Australien (hier gedoubelt vom Strand im Murramarang Nationalpark, Australien) Herzlichen Dank an Gregor für die Ohrenblicke aus Äthiopien, das …

Ohrenblicke 21 – Reise mit Umwegen

Weiterlesen »

Ohrenblicke 016 – Poldi – eine Reise durch Australien

“Es war keine Liebesheirat. Es war eine Beziehung, die aus einer Not heraus geboren wurde: dem sehnsüchtigen Wunsch nach einer Freiheit, die wir irgendwo da draußen in den unendlichen Weiten des Kontinents wägten. Und Poldi sollte uns diesen Wunsch erfüllen.” Eine Reise durch Australien Text, Sprecher und Musik: Jens, der Ohrenblicker Für Britta Alles Gute zum Geburtstag und vielen Dank für die tolle Zeit! Poldivision-Bildershow starten

Ohrenblicke 014 – Ich war mal kurz weg

Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist. Douglas Adams (Das Restaurant am Ende des Universums) Meine Australienreise vor 6 Jahren war geprägt von unzähligen Eindrücken und Erlebnissen, über die ich …

Ohrenblicke 014 – Ich war mal kurz weg

Weiterlesen »

Scroll to Top