Meine kleine Ukulele

Der Sommer 2006 war schon ein Sommer zum Knutschen: Das Wetter war traumhaft, die WM lockte Fußballfans aus aller Welt nach Deutschland und euer Ohrenblicker, der sich zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht so nannte, plante seinen ersten Podcast. Aber da gab es noch etwas, das jenen Sommer für mich von allen anderen Sommern unterscheidet: Ich kaufte meine erste Ukulele, die schon von Anfang an zu einem treuen Begleiter wurde …

Meine kleine Ukulele

Hör mir auf mit Halloween!

Das überflüssigste Fest des Jahres hat sich mal wieder ungefragt ins Ohrenblicke-Land eingeschlichen. Der Ohrenblicker macht aus der Not eine Tugend und spielt euch das teuflische Halloween-Hörspiel „Jack O’Lantern“ von Sascha Kubath vor, bei dem er als Erzähler mitgewirkt hat. Ich wünsche fröhliches Gruseln!

Ohrenblicke 25 – Die Hörspiel 2010 – Töne, Tango, Tinnitus

Es wird kälter, die Abende werden dunkler, die Glotze wird immer niveauloser – wie gut, dass es Hörspiele gibt! So habe ich endlich meine Aufnahmen von der Hörspiel 2010 in Hamburg hervorgeholt, um allen, die nicht dabei waren, ein paar Ohrenblicke von dieser Veranstaltung in die Gehörgänge zu injizieren. Die Auswahl ist wie immer rein subjektiv: Ich spreche im ersten Teil mit zwei jungen Schauspielschülerinnen über ihre Teilnahme beim Casting …

Ohrenblicke 25 – Die Hörspiel 2010 – Töne, Tango, Tinnitus

The most beautiful sound I ever heard…

Ich muss 13 oder 14 gewesen sein, als sich mein Vater seinen ersten CD-Spieler kaufte und mit ihm die CD „West Side Story“, eine Aufnahme der Deutschen Grammophon mit José Carreras und Kiri te Kanawa. Auch wenn mich damals die neue Technik mehr interessierte als das Musical, so war es doch meine erste bewusste Begegnung mit Leonard Bernstein und einige der „Hits“ wie „America“ und „Tonight“ kamen mir sogar bekannt …

The most beautiful sound I ever heard…

Rezension: Walter Moers – Der Schrecksenmeister (Hörbuch)

Mit „Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär“ hat Walter Moers erstmalig einer großen Leserschaft gezeigt, dass in ihm mehr steckt als ein Zeichner frivoler Comics und ein Erfinder niedlicher Kindergeschichten. Auch wenn der blaue Fusselkapitän bei vielen Assoziationen mit der gleichnamigen Figur aus dem Kinderfernsehen weckt, ist „Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär“ kein Kinderbuch, sondern der erste Band der Zamonien-Reihe, die wohl zum Schrägsten gehört, was die Fantasy-Literatur zu …

Rezension: Walter Moers – Der Schrecksenmeister (Hörbuch)

Podcast-JAM – die Zweite!

Nachdem der 1. Podcast-JAM sehr viel positive Resonanz ausgelöst hatte, haben wir keine Kosten und Mühen gescheut eine Fortsetzung dieses Events zu planen: Am Samstag, den 18. September heißt es wieder: Bühne (und Eintritt) frei für Freiwillige! Jeder der etwas vortragen, vorlesen, vorsingen, vorspielen, vorwasauchimmer oder einfach nur zuschauen und -hören möchte, ist herzlich willkommen. Nach der Veranstaltung kann in geselliger Runde über Podcasting und alle anderen Themen gesprochen werden.

Scroll to Top